Entwicklungs­dienstleistung

Als Kunde profitieren Sie von unserem fachspezifischen Know-how, unseren etablierten Netzwerken, unserer langjährigen Projekterfahrung sowie unserem detaillierten Branchen- und Spezial-Wissen im Bereich der Dosierung von medizinischen Gasen, der Atemtherapie und der Beatmung von Neonaten und schwerstkranken Patienten.

Hierzu kombinieren wir Elektronik, Software und Mechanik bis hin zu Systemen für sicherheitskritische Anwendungen in Klinik oder Notfallmedizin.

Durch unser Angebotsspektrum, das neben technologischen Baugruppen für Ihre Medizinprodukte auch OEM-Baugruppen oder ganze Systeme umfasst, sind wir in der Lage, schnell auf Ihre Wünsche zu reagieren und in enger Zusammenarbeit mit Ihnen in kurzer Zeit Ihr Projekt kostenbewusst umzusetzen.

Entwicklungsdienstleistung für Gase verwendende Medizinprodukte:

Software

Hardware

Konstruktion

Projekt­management
und Know-how Schutz

System­entwicklung

Dokumentation und Prüfung

Unser Angebotsspektrum steht Ihnen als Komplettlösung oder in einzelnen Leistungspaketen zur Verfügung.

Einstiegsmöglichkeiten bieten sich an jeder Stelle der Wertschöpfungskette. Ganz individuell passen wir die einzelnen Leistungen an Ihre Bedürfnisse an.

Dabei steht Ihnen das Spezialwissen unserer interdisziplinären Entwicklerteams über den gesamten Prozess einer Produktentwicklung zur Verfügung – von der Konzeption über die Entwicklung von Funktionsmustern und Prototypen bis hin zur Zulassung und Serienüberführung.

Qualitätsstandard

Unser Qualitätsmanagementsystem ist nach DIN EN ISO 13485:2016 durch den TÜV Nord zertifiziert.

Beratung und Zulassungsbetreuung

Wir unterstützen Sie bei der nationalen und internationalen Zulassung von Medizinprodukten und helfen Ihnen bei Verfahren in der EU oder den USA.

  • Idee

  • Lastenheft

  • Verifizierter Prototyp

  • Nullserie

  • Serie